SanitätsdienstSanitätsdienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Bevölkerungsschutz und Rettung
  3. Sanitätsdienst

Sanitätsdienst - schnelle Hilfe bei Veranstaltungen

Ansprechpartner

Frau
Viktoria Freytag

Tel: 03634 688 131 
viktoria.freytag(at)drk-sda.de

Rohrborner Weg 13
99610 Sömmerda

Ob Rockkonzert, Fußballspiel, Karnevalsumzug oder Straßenfest – wo viele Menschen zusammenkommen, gibt es viele kleine und größere Notfälle. Ob ein Kind das Knie aufschürft, ein begeisterter Fan ohnmächtig wird oder einem Läufer beim Marathon die Luft ausgeht – der Sanitätsdienst des Deutschen Roten Kreuzes leistet schnelle Hilfe.

Sie planen eine Veranstaltung und brauchen einen Sanitätswachdienst?

Unsere Bereitschaften in Sömmerda und Artern bestehen aus ehrenamtlichen Mitgliedern des Katastrophenschutzes und sind runum sehr gut für die medizinische Absicherung von Veranstaltungen ausgebildet.
Wir sind ein hoch engagiertes Team aus Rettungssanitätern, Sanitätern und Helfern mit erweiterten EH-Kenntnissen und unterstützen Sie gern bei der medizinischen Versorgung innerhalb Ihres Events.
Nehmen Sie gern mit uns Kontakt auf und wir unterhalten uns in Ruhe über alle Möglichkeiten. Gern erstellen wir Ihnen ein kostenloses Angebot.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Unsere ehrenamtlichen Mitglieder

Die ehrenamtlichen Helfer des Sanitätsdienstes sorgen für die schnelle und kompetente Versorgung bei Verletzungen und Erkrankungen. Falls notwendig, koordinieren sie auch den Transport ins Krankenhaus. Die freiwilligen Helfer werden sorgfältig ausgebildet und werden für ihre Einsätze angemessen ausgerüstet.

Durch die regelmäßigen Einsätze sind die DRK-Sanitäter erfahren und einsatzerprobt. Kommt es zu einem Massenanfall von Verletzten, beispielsweise nach einer Explosion oder einem Zugunglück, unterstützt der Sanitätsdienst den Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes. Die Sanitäter haben deshalb eine wichtige Funktion in der DRK-Katastrophenvorsorge.

Findet Ihre Veranstaltung weder im Landkreis Sömmerda noch im Altkreis Artern statt, dann können Sie über die Eingabe der PLZ herausfinden, welche Rotkreuz Gemeinschaft sie ansprechen können.

Sanitätsdienst bei Veranstaltungen bei Ihrem Kreisverband vor Ort